Hotel Marilena

Die ausgezeichnete Küche des Hotel Marilena

Auf unsere gute Küche sind wir besonders stolz, sie wird von Frau Marilena, der Chefin, und deren Tochter Clea persönlich geleitet. Beide sind passionierte Köchinnen, können auf jahrelange Erfahrung verweisen und legen größten Wert auf Abwechslung sowie unverfälschte, hochwertige und frische Zutaten aus der Region.

Deshalb stehen jeden Tag sowohl zu Mittag als auch am Abend drei erste und drei zweite Gänge, ein vegetarisches Menü zur Auswahl, auf Anfrage auch ein veganes Menü, die alle bei Tisch serviert werden, wie die diversen Desserts und die Käse. Am Buffet können sich die Gäste mit Vorspeisen, Gemüse und Obst versorgen.

Gäste mit einer Lebensmittelunverträglichkeit (z. B. Glutenunverträglichkeit) sind bei uns in besten Händen und können sich jeden Tag mit der Küchenchefin besprechen. Die Einhaltung aller Vorgaben des Gastes ist selbstverständlich Ehrensache.

 

Fisch ist von einer italienischen Speiskarte nicht wegzudenken und unsere Familie stammt von Fischern ab, so dass wir in Sachen Fische und Meeresfrüchte quasi Experten sind. Wer Fisch liebt, ist also im Hotel Marilena bestens aufgehoben – nehmen Sie Platz!

Dass Qualität in der Küche bei uns an oberster Stelle steht, zeigt sich auch bei der Zubereitung der Speisen – die Pasta ist entweder hausgemacht oder von De Cecco, einer der besten italienischen Marken.

Wie alle Italiener lieben wir Kinder, und nehmen daher gerne auf deren kulinarische Wünsche Rücksicht. Gemüsebrühe, püriertes Gemüse, Brei, Sonderwünsche und vorgezogene Essenszeiten zu Mittag und am Abend sind bei uns kein Problem.

Beginnen Sie den Tag an unserem üppigen SB-Frühstücksbuffet. Die warmen Getränke und der Kaffee werden direkt an der Bar von unseren Mitarbeitern zubereitet und von diesen bei Tisch serviert, Getränkeautomaten sind bei uns verpönt. Denn ein richtig guter Espresso und ein cremiger Cappuccino sind in Italien Ehrensache und ein Muss für einen guten Start in einen schönen Tag!